Mail an SK Landshut
an SK Landshut

Schachklub1.gif (4478 Byte)

 

Home (Akt. Meldungen)
Aktualisierungen
Vorstand, Spielabend
Turniere, Archiv
Mannschaften, Berichte
Jugendgruppe Vilsbiburg
Partien zum Nachspielen
Turnierkalender, Termine
DWZ-Liste
Regelwerke
Links

Gästebuch des SK Landshut

Sie sind Besucher
Kostenlose Webmastertools bekommst du bei BlueNetDesign
seit 28.10.2000

 

Jugendvereinsmeisterschaft 2004

 

Philipp Sadlo und Paul Westenthanner Jugendmeister

Entscheidungskämpfe bei den Jugendturnieren notwendig

Eine rasante Zunahme der Mitglieder verzeichnet der Schachklub Landshut - Jugendgruppe Vilsbiburg. 18 Kinder und Jugendliche traten in diesem Jahr dem Verein bei.

Unter den Jugendlichen wurde auch gleich eine Vereinsmeisterschaft ausgespielt, getrennt nach Altersgruppen. An der Gruppe unter 11 Jahre (U11) beteiligten sich elf Spieler. Zwei Spieler waren am Ende punktgleich, so dass ein Entscheidungskampf um den Titel ausgetragen werden musste. Paul Westenthanner konnte dieses Spiel gegen Johannes Sadlo gewinnen und war somit Meister, der knapp unterlegene Johannes Vizemeister. Den dritten Rang erzielte Max Englmaier (8 Jahre!). Die weiteren Plätze belegten Richard Marx, Sax Elias, Anna Jopp, Christian Keiger, Simon Geigenberger, Sax Julian (zu Beginn des Turniers 5 Jahre!), Michael Meyer und Simon Bachmayer. Zur Tabelle :

Auch bei den Jugendlichen über 11 Jahre (Ü11) musste ein Stichkampf über den Titel entscheiden. Hier waren am Ende des regulären Turniers Philipp Sadlo und Martin Hillebrand punktgleich, im Entscheidungskampf fand Philipp die besseren Züge. Den dritten Platz errang Julian Jopp - ebenfalls nach Entscheidungskampf - vor Martin Buck und Florian Schubert. Zur Tabelle :

Seit Januar trifft sich der Nachwuchs an jedem Samstag von 10 - 11.30 Uhr in der Tennisgaststätte in der Brückenstraße in Vilsbiburg und lernt unter Anleitung von Trainer Josef Schubert Grundlegendes über dieses Spiel. Und die Jugendlichen haben sich auch gleich gut präsentiert: Beim Schachturnier in Aham und besonders beim Turnier in Simbach am Inn konnten gute bis sehr gute Platzierungen erreicht werden. In Simbach konnten zwei erste Plätze, ein zweiter und ein dritter Platz in der jeweiligen Altersgruppe erreicht werden.

Erfreulich ist der Ausblick auf das neue Jahr: Mit zwei Vierermannschaften wird man am Spielbetrieb in der Jugend-Bezirksliga teilnehmen.