Mail an SK Landshut
              an SK Landshut

Schachklub1.gif (4478 Byte)

 

Home (Akt. Meldungen)
Aktualisierungen
Vorstand, Spielabend
Turniere, Archiv
Mannschaften, Berichte
Jugendgruppe Vilsbiburg
Partien zum Nachspielen
Turnierkalender, Termine
DWZ-Liste
Regelwerke
Downloads
Links

Sie sind Besucher
Immer günstig online via Internet-by-Call
seit 28.10.2000

 

Schnellschachpokalturnier 2018 SC Rottal-Inn

 

Schach-Wanderpokal für Horst Schmaus

32 Schachspieler aus Niederbayern und Österreich waren dem Aufruf des SC Rottal-Inn in Pfarrkirchen zum 16. Pokalturnier gefolgt und kämpften im KO-System um die begehrte Trophäe. Favoriten waren die heimischen FIDE-Meister (Titelträger des Weltschachbundes) Patrick Bensch und Martin Riediger sowie weitere erfahrene Turnierspieler. Vom Schachklub Landshut wagte sich Horst Schmaus in die Höhle des Löwen. Zur allgemeinen Überraschung schieden die Titelträger schon in der zweiten Runde aus, während sich Schmaus Runde für Runde bis ins Finale kämpfte. Hier hatte er mit den weißen Steinen gegen den starken Landesligaspieler Franz Schmid aus Passau anzutreten. In einer dramatischen Partie sah sich im Endspiel ein weißer Turm vier gefährlichen Freibauern des Nachziehenden gegenüber. Schmaus behielt aber die Übersicht und zwang den Gegner mit einer genau berechneten Zugfolge in die Knie. Zum Lohn steht der Silberpokal nun für ein Jahr in der Dreihelmenstadt. Das Nebenturnier gewann Josef Staller vom Ausrichter SC Rottal-Inn.