Mail an SK Landshut
an SK Landshut

Schachklub1.gif (4478 Byte)

 

Home (Akt. Meldungen)
Aktualisierungen
Vorstand, Spielabend
Turniere, Archiv
Mannschaften, Berichte
Jugendgruppe Vilsbiburg
Partien zum Nachspielen
Turnierkalender, Termine
DWZ-Liste
Regelwerke
Links

Gästebuch des SK Landshut

Sie sind Besucher
Kostenlose Webmastertools bekommst du bei BlueNetDesign
seit 28.10.2000

 

Jugend Bezirksliga West - Runde sechs

 

Jugendmannschaft I ist Meister, Mannschaft II steigt ab

Die Jugendmannschaft I hat in Ergolding glücklich mit 2,5 zu 1,5 gewonnen und steht damit als Meister fest. Die Jugendmannschaft II hat unglücklich mit 1 zu 3 gegen Simbach 2 verloren und ist damit abgestiegen.

Viel Glück benötigte die Mannschaft I in Ergolding. An Brett 1 erhielt Paul Westenthanner kampflos einen Punkt, da seine Gegnerin nicht antrat. Philipp Sadlo war bereits materiell im Rückstand, konnte sich aber wieder frei kämpfen und gewann noch sein Spiel. Anders Martin Hillebrand, er lag mit der Qualität voraus, ließ sich aber zurück drängen und verlor nach Mattangriff. Johannes Sadlo lag bereits mit drei Bauern im Rückstand, konnte aber noch in ein Dauerschach entkommen. Nach diesem Sieg liegt die Mannschaft uneinholbar auf Platz 1 und hat bereits im ersten Jahr die Meisterschaft in der Jugendbezirskliga erreicht und damit den Aufstieg geschafft.

Bei Mannschaft II wäre mehr gegen Simbach drin gewesen. Julian Jopp, Anna Jopp und Simon Geigenberger kamen gut aus der Eröffnung heraus und standen bereits etwas besser, als sie Angriffe auf ihre Leichtfiguren übersahen. Mit einer Figur weniger konnten sie den Angriffen ihrer Gegenspieler nicht stand halten. Lange Zeit souverän spielte Max Maierholzner, lag bereits einen Turm vorn, gab diesen dann aber wieder her. Im technischen Endspiel mit Turm tat er sich lange schwer, konnte aber doch noch den Ehrenpunkt erringen.

Am 7. Mai kommt Jugendlandestrainer Günther Wachinger zu einer Trainingseinheit nach Vilsbiburg. Dies ist die Anerkennung dafür, dass der SK Landshut - Jugendgruppe Vilsbiburg im Jahr 2004 den größten Mitgliederzuwachs in ganz Bayern verzeichnete.