Mail an SK Landshut
an SK Landshut

Schachklub1.gif (4478 Byte)

 

Home (Akt. Meldungen)
Aktualisierungen
Vorstand, Spielabend
Turniere, Archiv
Mannschaften, Berichte
Jugendgruppe Vilsbiburg
Partien zum Nachspielen
Turnierkalender, Termine
DWZ-Liste
Regelwerke
Links

Gästebuch des SK Landshut

Sie sind Besucher
Kostenlose Webmastertools bekommst du bei BlueNetDesign
seit 28.10.2000

 

Blitzmeisterschaft 2000
 

Am 12.5. fand die diesjährige Blitzmeisterschaft statt. Bei 9 Teilnehmern wurde doppelrundig gespielt. Sieger nach 18 Runden bzw. 16 gespielten Partien wurde der "alte und neue und ewige Blitzmeister" (Zitat Heinz Kunz) Wolfgang Schmidt, der erst in der letzten Runde seine einzige Niederlage gegen Karl König kassierte, mit deutlichem Vorsprung vor Horst Schmaus und Michael Nurbekoglu. Der Endstand:

 

1. Schmidt, W 14,5
2. Schmaus 11
3. Nurbekoglu 11
4. Strangmüller 9,5
5. Scholl 8,5
6. Siebert 5
7. König 4,5
8. Königl 4
9. Schubert 4

 

Ein sehenswerter Schluss gelang dem Sieger in folgender Partie:

Scholl,R - Schmidt,W: Stellung nach dem 18. Zug von Schwarz

Hier hätte Weiß mit 19. Da3 die Damen tauschen müssen; nach 19. ...Da3: 20. Sa3: Sfg4: steht er zwar schlecht, nach dem Partiezug aber ist es sofort aus. Es folgte:
19. Db3 De1+!!
Ein Damenopfer auf einem "leeren" Feld, d.h. ohne etwas zu schlagen, wird v.a. in einer Blitzpartie leicht übersehen (aber gegen seine Lieblingsgegner strengt man sich eben etwas an :-)
20. Ke1: Sf3++
21. Kd1 Te1#